Krischan Koch
Venedig sehen und stehlen
Gattung / ArtAutorenlesung
Erscheinungsdatum27. Mai 2011
SpracheDeutsch
VerlagRADIOROPA Hörbuch*
Artikelnummer725-2674
ISBN9783836806039
SprecherInKrischan Koch
Gewicht314 g
Abmessungen (B x H x T) mm

Inhalt

6 Audio-CDs6 Audio-CDs
1 Bonus-DAISY-MP3-CD1 Bonus-DAISY-MP3-CD
Laufzeit: 7:15 Std.Laufzeit: 7:15 Std.
Auf den MerkzettelAuf den Merkzettel

Hörprobe

Die Qualität der Hörprobe ist aus Gründen der Seitenladezeiten reduziert worden und entspricht somit bei weitem nicht der hohen akustischen Qualität des Hörbuchs auf CD.

 

 
*) Preis inkl. MwSt. Die Versandkosten sind abhängig von Bestellwert und Versandart. Kostenlose Lieferung ab 20 € Bestellwert! siehe Details

 

Zu diesem Hörbuch

Die Biennale und der nicht enden wollende Touristenstrom prägen das Stadtbild von Venedig. Kunsthändler Harry Oldenburg stürzt sich ins venezianische Getümmel. Mit seiner jungen Frau Zoe plant er, das Guggenheimmuseum um zwei wertvolle Exponate zu erleichtern. Doch in der flirrenden Sommerhitze der Lagune geht so einiges schief: Harry findet sich erst in den Fängen, dann im Bett der verführerischen Künstlerin Franca wieder und entdeckt zu seinem Entsetzen auch noch einen Toten im Atelier.
 

Zu Krischan Koch

Krischan Koch lebt in Hamburg und auf Amrum, also immer dicht am Wasser. Für den NDR arbeitet er als Filmkritiker, und auf der Nordseeinsel erfindet er die verrückt bösen Kabarettprogramme für den Hamburger Spottverein. Dort schreibt er, mit Blick auf die See, auch seine Harry-Oldenburg-Kunstkrimis.

     
STÖBERN IN HÖRBÜCHER
BESTSELLER IN HÖRBÜCHER
  Mond über der Eifel von Jacques Berndorf
 
  Die Frauen der Rosenvilla von Teresa Simon
 
  Michelle Obama: Ein amerikanischer Traum von Christoph von Marschall
 
  Hörbuch auf SD-Card: Klassiker der Weltliteratur von Arthur Conan Doyle
 
  Mond über der Eifel von Jacques Berndorf
 
  Morgenröte und andere grausame Erzählungen von Anatole France
 
  Alles muss versteckt sein von Wiebke Lorenz
 
  Madame Josette oder ein Dorf trumpft auf von Julia Stagg
 
  Der Monat vor dem Mord von Jacques Berndorf
 
  Denn das Glück ist eine Reise von Caroline Vermalle
 
  Engel der Rache von Uwe Klausner